sale 10% Rabatt mit Gutscheincode "10RABATT"

Focus - Tourist
Tourist dry herb Focus - Tourist

Tourist Vaporizer

.
24900  Inkl. MwSt.

Verfügbarkeit: auf Lager

Bequemer Ratenkauf schon ab 6,39€ bei 48 Raten
Lieferung bis Freitag. Bestellen Sie innerhalb 19 Stunden und 37 Minuten per Expressversand

Vaporizer Rabatt Gutschein 10%

Beschreibung

Tourist

Kurzbeschreibung

Der Tourist Vaporizer kann mit nur einem Knopfdruck sowohl für Kräutermischungen, als auch für Wachse verwendet werden! Im Lieferumfang enthalten sind zwei veschiede Aufsätze, für jede Variante einer.

  • OLED Display
  • Temperaturbereich für Kräutermischungen:
  • Temperaturbereich für Wachse:
  • Austauschbare 18650 2500mAh Batterie
  • Verschiedene Aufsätze für Kräuter und Wachse
  • Magnetischer Fuß für einen sicheren Stand des Tourist während des Gebrauchs

Lieferumfang

  • Tourist Vaporizer
  • Samsung/LG 2500mAh Batterie
  • Kräuteraufsatz
  • Konzentrat-/Wachsaufsatz
  • Bubbler
  • Titanium E-Nail
  • Ständer
  • USB-Kabel
  • Dabber
  • Reinigungsbürste
  • Bedienungsanleitung (Deutsch und Englisch)
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Number 1040
Lieferzeit 1 Werktag
Garantie 2 Jahre
Direkte Inhallation ja
Ballonfunktion nicht/ Nein
Digitale Anzeige ja
Flüssigkeiten ja
Anleitungen DE, ENG
Gesamt nicht/ Nein
Handhabung 5.0
Garantie 5.0
Aufwärmzeit 5.0
Lieferumfang 5.0
Gestaltung 5.0
Anleitung 5.0
Durchschnittliche Bewertung:
1
5 Stern
1
4 Stern
0
3 Stern
0
2 Stern
0
1 Stern
0

1 Artikel

08:07
  • Gesamt:
  • Verarbeitung:
  • Preis:
  • Effizienz:
  • Handhabung:
  • Garantie:
  • Aufwärmzeit:
  • Lieferumfang:
  • Design:
  • Anleitung:
Empfohlen:
Ja auf jeden Fall
Geniales Teil
Der Tourist von FocusVape
Lieferumfang:
-Tourist Pen-Vaporizer
-Original Samsung/LG 2.500mAh wiederaufladbarer Akku (Batterie)
-Verdampfungseinheit mit Keramik-Kräuterkammer und Borosilikat-Mundstück
-Wasserkühlung aus Glas für den Krautverdampfer
-Erhitzungseinheit für den Konzentrate-Verdampfer
-Wasserkühlung aus Glas mit Beladeloch für die Konzentratschale
-Magnetischer Tourist-Standfuß
-Ersatz-Konzentratschale
-USB-Ladekabel
-Beladenagel, Reinigungsbürstchen
-Gebrauchsanleitung (Englisch)
Erster Eindruck:
Ja sauber! Hat sich FocusVape hier doch etwas ganz besonderes ausgedacht. Zuallererst ein bequem tragbarer Vaporizer für unterwegs, ein Tourist eben. Als nicht ganz schlanker „Pen“-Vaporizer ist er etwa so lang wie ein Bleistift, hat ein stabiles Metallgehäuse mit einem Glas-Mundstück, ein OLED-Display, eine seitliche USB-Ladeanschluß und einen seitlichen Schiebeschalter für die Funktionen: „An“, „Aus“, „Herb“ und „Wax“. Sowohl für die Verwendung unterwegs absolut geeignet, ist er auch mit Standfuß als Tisch-Vaporizer mit Wasserkühlung verwendbar, es gibt einen Konzentrat-Verdampfer mit Wasserkühlung für den kleinen Dab zwischendurch, alles ist möglich mit dem kleinen Tausendsassa.
Die erste Prüfung nach dem Auspacken gab keine Hinweise auf störende, chemische Ausdünstungen, alle Glasteile sind ohne Lufteinschlüsse und passgenau, die Schraubgewinde der wechselbaren „Köpfe“ ebenfalls alle sauber verarbeitet, die Glasteile lassen sich mit sanften Drehbewegungen gut über die Silikondichtungen der Köpfe schieben, alles schick.
Laden: der Vorgang dauerte beim ersten Mal etwa 6 Stunden, also relativ lang, jedoch kann das Gerät laut Hersteller auch während des Ladevorgangs benutzt werden. Eine spezielle Software-Einstellung verhindert jedoch bei völlig entladener Batterie (Akku) eine Nutzung, um den Akku vor Schaden zu bewahren.
Die Nutzung als Vaporizer mit Kräuterkammer und Borosilikat-Mundstück ist für mich die Funktion, mit der ich am liebsten Geschmacksneutralität und Zugverhalten überprüfe. Mit vollem Akku und vorgefüllter Kräuterkammer mache ich mich zu einer kleinen Wanderung auf. Als Pen-Vaporizer passt der Tourist bequem in meine Jackentasche. Den Schiebeschalter also auf “Herb“ einstellen, um den Vapo anzuschalten. Das Display geht daraufhin an und der Vapo beginnt, bis auf die zuletzt eingestellte Temperatur hochzuheizen. Die Zeit, bis der Vibrationsalarm Betriebsbereitschaft signalisiert, ist unter 15 Sekunden! Sehr schnell! Das OLED-Display ist auch bei Tageslicht gut lesbar. Der wählbare Temperaturbereich erstreckt sich von 120°C bis 240°C und lässt sich gradgenau über die „+“ und „-“-Taste einstellen. Umschalten von Celsius auf Fahrenheit erfolgt durch gleichzeitiges Drücken dieser beiden Tasten für 3 Sekunden. Der Zugwiderstand ist bei der Verwendung mit Borosilikat-Mundstück angenehm gering, ohne Mühe kann man inhalieren und hat ein sehr gutes Geschmackserlebnis. Die Dampfentwicklung ist vollkommen zufriedenstellend.
Wieder zu Hause stelle ich den Vaporizer in seinen Magnet-Standfuß, was ihm dank der kräftigen Magnete und des Gewichtes von 132 Gramm einen sehr sicheren Stand gibt. Das Borosilikat-Mundstück wird entfernt und der zugehörige Wasserfilter (etwa ein Viertel voll) vorsichtig mit leichten Drehbewegungen aufgeschoben. Auch mit aufgesetztem Wasserfilter bietet der Standfuß auf ebener Fläche guten Halt und ausreichende Kippsicherheit. Die beiden Silikonringe dichten den aufgesetzten Wasserkühler gut ab. Auch mit aufgesetztem Wasserkühler ist das Zugverhalten sehr gut, der Zugwiderstand des Bubblers ist erstaunlich gering, der produzierte Dampf wird durch die Kühlung mild und geschmackvoll.
Das Wechseln der Verdampfungseinheit für Krautmaterial mit dem Konzentrat-Verdampfer ist eine Sache von Sekunden. Passgenaue Schraubgewinde machen`s möglich. Die Wasserkühlung mit dem sinnigen „Beladeloch“ wird ebenfalls zu etwa einem Viertel gefüllt vorsichtig aufgesetzt, schon ist der Tourist innerhalb weniger Sekunden betriebsbereit. Der Schiebeschalter wird auf „Wax“ gestellt. Bei versehentlicher Falscheinstellung (auf Kräuter-Erhitzung) erscheint auf dem Display der Hinweis: „Wrong“. Bei fehlender Verdampfungseinheit signalisiert das Display: „Sensor Error“. Der Temperaturbereich für die Wax-Verdampfung beträgt 250°C-450°C. Auch hier ist die Aufheiz-Zeit sehr kurz, ca. 30 Sekunden habe ich gemessen. Die eigentliche Zeit, in der die Konzentratschale beheizt wird, beträgt ca. 13 Sekunden. Das Beladen durch das Belade-Loch der Wasserkühlung ist einfach, das Konzentrat wird sehr schnell verdampft und der fette Dampf kann durch die Wasserkühlung gezogen sehr tief inhaliert werden. Perfekt!.
Fazit: Absolut gelungen dieser Tourist. Das Gerät ist nicht allzu schwer, diskret, einfach zu bedienen, leicht zu reinigen und gut transportabel. Selbst die liegenden Kühlungseinheiten machen keine Pfützchen. Der Magnetfuß bietet auf ebener Fläche stabilen, sicheren Stand, der leistungsfähige, wechselbare Akku sorgt für äußerst schnelle Betriebsbereitschaft. Fehlt eigentlich nur noch eine kleine Patrone für gepresste, härtere Substanzen. Das wäre aber auch das einzige, das ich bemängeln könnte. Der Tourist wird mich auf alle Fälle nicht nur in den nächsten Urlaub begleiten. Er wird aufgrund des guten Standes trotz der ausreichend dimensionierten Wasserkühlung nicht kippelig und liefert soliden, schmackhaften Dampf. Besonders bei dem kleinen „Dab“ zwischendurch ist die Wasserkühlung für hustenfreien, geschmacksintensiven Genuss gut zu gebrauchen. Die „Bubbler“ funktionieren bei richtiger Befüllung spritzfrei und sichern ein ungetrübtes Dampf-Vergnügen. Ein gut durchdachter, praktischer Begleiter, dieser Tourist kann sich wirklich sehen lassen.

1
0

1 Artikel

Please, wait...