sale 10% Rabatt mit Gutscheincode "10RABATT"

Boundless CFC 2.0 Vaporizer
Boundless CFC 2.0 Vaporizer Boundless - CFC 2.0 Vaporizer Boundless CFC 2.0 CFC 2.0 Vaporizer von Boundless
Neu

CFC 2.0 Vaporizer

Krauter
8900  Inkl. MwSt.

Verfügbarkeit: auf Lager

Lieferung am nächsten Tag (Mo.-Fr.)
Bestellen Sie bis 12 Uhr per Express

Vaporizer Rabatt Gutschein 10%

Beschreibung

Boundless CFC 2.0

Highlights

  • Maße: 130mm Breite: 33mm Tiefe: 30mm
  • Geeignet für: Kräuter
  • Stufenlose Temperaturauswahl: 60°C - 230°C
  • Heizkammer: Keramik

Beschreibung

Der CFC 2.0 hat ein neues Design mit einer verbesserten Luftströmung. Das Gerät ist ultra-diskret, kompakt und leicht, was es zu einem idealen Gerät für unterwegs macht.

Das neue Design verfügt über strukturierte Rillen und Kanten, die einen stabilen und komfortablen Halt bieten und gleichzeitig das Gerät kühl halten. Es verfügt über eine Keramikschale, die bis zu 0,5 Gramm zerriebenes Kraut aufnehmen kann. Der Luftstrom wurde verstärkt, um ein größeres und sanfteres Ziehen zu ermöglichen. Der neue CFC ist jetzt mit einem WPA ausgestattet, so dass er problemlos auf Glaswasserpfeife aufgesetzt werden kann.
Der CFC 2.0 nutzt das Konduktionssystem, um die gewünschten Stoffe zu verdampfen und zu extrahieren. Die Keramikkammer fasst bis zu 0,5 Gramm fein gemahlenes Kraut. Die Aufheizzeit mit dem CFC 2.0 ist blitzschnell, so dass innerhalb von Sekunden leckere Dampfwolken gezogen werden können. Das neu gestaltetes Mundstück hat eine verbesserte Luftzirkulation mit einem hitzebeständigen Mundstück, das ein größeres und komfortableres Ziehen ermöglicht.

Lieferumfang

  • Boundless CFC 2.0
  • Wasserfilter - Adapter
  • Reinigungsbürste
  • USB Ladekabel
  • Bedienungsanleitung (Deutsch und Englisch)
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Number 1911
Lieferzeit 1
Garantie 3 Jahre
Direkte Inhallation Ja
Ballonfunktion Nein
Digitale Anzeige Ja
Flüssigkeiten Nein
Anleitungen DE, ENG, ES
Durchschnittliche Bewertung:
1
5 Stern
1
4 Stern
0
3 Stern
0
2 Stern
0
1 Stern
0

1 Artikel

10:37
  • Gesamt:
  • Verarbeitung:
  • Preis:
  • Effizienz:
  • Handhabung:
  • Garantie:
  • Aufwärmzeit:
  • Lieferumfang:
  • Design:
  • Anleitung:
Empfohlen:
Ja auf jeden Fall
CFC 2,0 von Boundless
Fabrikneu verpackt, original eingeschweißt und mit deutlich frischem Produktionsgeruch kommt der neueste Vaporizer von Boundless bei mir an. Das Mundstück riecht nach einer gründlichen Reinigung nicht mehr nach frischem Gummi und so kann ich den fast vollen Akku, eine Lithium-Ionen-18650-Batterie, schnell hochheizen. Nach mehrmaligem Hochheizen des Gerätes mit aufgesetztem Mundstück auf 230°C verschwinden auch die letzten Gerüche nach „fabrikneu“ und der neue Vaporizer ist einsatzbereit.
Beschreibung: Handlich, klein, länglich-oval mit 13,1 cm. Gewicht nur etwas über 82 g. Corpus und Mundstück aus Plastik, Keramik-Heizkammer. Großer An-/Aus-Knopf, daneben eine OLED Anzeige, zwei kleine Taster zur Temperaturregelung. Mundstück direkt über der großen, ovalen Heizkammer leicht abziehbar.
Befüllen: Die große, ovale Keramik – Heizkammer ist von einem trichterförmig hochgezogenen Rand umschlossen, der das Befüllen ungemein erleichtert. Das zerkleinerte Kraut kann direkt aus der Handfläche oder mit den Fingern in die Kammer gefüllt werden. Der trichterförmige Rand verhindert allzu viel herumfallende Krümel. Eine deutliche Verbesserung schon beim ersten Befüllen durch diesen Trichterrand. Sehr gut! Sehr bequem!
Bedienung: Den großen Knopf 5-mal drücken aktiviert den Vaporizer, auf dem Display erscheinen die Temperatur- und Batterie-Anzeige sowie der Heizstatus. Die kleinen Taster zur Temperaturwahl sind links zu finden, nach dem Einstellen startet der Heizvorgang durch 3-sekündges Drücken des großen An-/Aus-Knopfes. Temperaturanzeige umstellbar von Celsius auf Fahrenheit, Abschaltautomatik nach 5 Minuten. Erneutes Drücken des An-Knopfes für 3 Sekunden bringt den Vaporizer schnell wieder auf die vorab eingestellte Temperatur. Einfache, schnelle und intuitive Bedienung nach kurzer Eingewöhnungsphase.
Aufheizzeit: Sie hängt von der angewählten Anfangstemperatur ab, in weniger als 20 Sekunden auf ca. 150°C sind schon eine Hausnummer, für 185°C benötigte er 35 Sekunden, bei der Höchsttemperatur 230°C braucht der CFC 2.0 lediglich etwas mehr als 45 Sekunden, gemessen jeweils mit abgekühlter Heizkammer, ein sehr respektables Ergebnis.
Zugverhalten: Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Das überarbeitete Mundstück ist der Knaller! Zunächst einmal sitzt es gut und sicher über der Heizkammer. Die Verwirbelung der Luft, die aus der Keramik – Heizkammer heiß herauskommt, ist perfekt! Selbst auf höchster Heizstufe bei 230°C bleibt die Temperatur am Mundstück derart, daß ich wirklich lange und tief ziehen kann. Absolute Spitzenklasse! Das gleiche gilt für die Verwendung des Wasserpfeifen-Adapters: Er sitzt und schließt genauso gut über der Heizkammer ab, sein Innenleben ist baugleich konstruiert, also kühlt und verwirbelt auch dieser WPA sogar ohne ihn als WPA zu verwenden schon fast genauso gut wie das eigentliche Mundstück. Klasse! Trotzdem sollte man den WPA besser mit Wasserpfeife nutzen, seine für Schliffe passende Konstruktion wird an den Lippen etwas warm, aber dafür ist das gute Stück ja auch nicht gemacht. Funktioniert aber trotzdem…
Effektivität: Ausgezeichnet! Die Kräuter verlassen gleichmäßig durchvaporisiert die Kammer, kein Umrühren zwischendurch nötig.
Haptik/Griffigkeit/Temperatur außen: Auch hier gibt es von der gelungenen Umsetzung der Verbesserungen zu berichten. Selbst im oberen Temperaturbereich bleibt das Gerät außen kühl genug, es sogar in Höhe der Heizkammer anzufassen. Ein Lob dem ergonomischen Design und der griffigen Außenhülle.
Akkuladezeit: ca. 2,5 – 3 Stunden, wobei eine Benutzung während des Ladevorganges nicht erfolgen soll.
Die Leistung der Batterie ist mehr als zufriedenstellend. Selbst nach dem 5. Durchgang zeigt die Ladestandanzeige immer noch „voll“ an. Bei einer bei mir üblichen, für mich „normalen“ Nutzung komme ich auf 14 oder gar 15 Dampfzyklen, bevor ich den Vaporizer wieder aufladen muß. Eine sehr erfreuliche Ladekapazität, auch hier kann man von einer deutlichen Verbesserung sprechen.
Geschmack und Dampfdichte sind erwartungsgemäß gut, die Keramik-Heizkammer gibt keinen Geschmack ab, so bleibt der reine Geschmack der Kräuter, gekühlt und unverfälscht durch das Mundstück ein Genuß.
Kritikpunkte: Sehr wenige, die eigentlich nicht ins Gewicht fallen.
-Keine austauschbaren Batterien.
-Das ergonomische Design ist superschön, leider liegt das Gerät nun nicht mehr gut, sondern kullert leicht herum. Eine Ladeschale wäre hier nett.
Was ich mir sonst noch wünschen würde? Eine kleine Öse oder ähnliches, um mir den CFC 2.0 um den Hals zu binden, ich mag ihn ja doch andauernd benutzen. Zum einen ist er so dezent und unauffällig, daß ich ihn permanent suche, wenn ich ihn ablege. Zum anderen ist er so zugfreudig-luftdurchlässig, daß ich ihn zur täglichen Phytotherapie nicht mehr missen möchte. Ergo binde ich ihn mir wohl am besten um den Hals.
Kaufempfehlung? Das Beste an Kraut-Vaporizer bezüglich des Zugverhaltens, das mir seit Jahren untergekommen ist! Mein neuer Liebling seit dem ersten Zug! Absolute Kaufempfehlung!
0
0

1 Artikel

Please, wait...