Tel. +49 241 99123283 sale 10% Rabatt mit Gutscheincode "10RABATT"

Flowermate 5.0X Vaporizer - schwarz

KrauterWachsOel
16900
14900  Inkl. MwSt.

Verfügbarkeit: auf Lager

Bequemer Ratenkauf schon ab 3,82€ bei 48 Raten
Lieferung bis Morgen. Bestellen Sie innerhalb 8 Stunden und 1 Minuten per Expressversand

Vaporizer Rabatt Gutschein 10%

Beschreibung

Flowermate V5.0 X Vaporizer

Highlights

  • Größe: 104mmH x 22mmT x 60mmB
  • Display: LED Display mit 6 Stufen Temperaturkontrolle
  • 180°C, 185°C, 190°C, 196°C, 202°C, 210°C
  • Leistung: 1800mAh
  • Ausgangsspannung: 6.0V-8.4V
  • An/Aus: Drücken Sie den Startknopf 5 mal hintereinander
  • Sicherheitsmodus: Nach 5 Minuten
  • Akku schwach: 6. LED leuchtet 6 mal

Beschreibung

Beim Flowermate V5.0X handelt es sich um einen verbrennungsfreien Vaporizer mit einem komplett isolierten Luftkanal. Der Dampf wird nicht an der Elektronik entlanggeführt, bleibt sauber und aromatisch.
Das Gerät ist ausgestattet mit einem Sicherheits-Schlaf-Modus. Wenn der Flowermate länger als 6 Minuten nicht mehr benutzt wird, schaltet er sich selbstständig aus.
Im Lieferumfang enthalten ist ein intelligenter Wasserfilter Adapter, der für verschiedene Schliffe verwendet werden kann.

Lieferumfang

  • 1x V5.0X Kräuter Vaporizer EU Version
  • 1x Borosilikatglas Mundstück
  • 1x Flüssigkeiten/Wachs Kapsel
  • (organische Baumwolle)
  • 5x Siebchen aus rostfreiem Stahl
  • 1x Medium Kapsel für Kräuter
  • 1x Füllwerkzeug
  • 1x Reinigungsbürstchen
  • 1x Ladegerät
  • 1x Wasserfilter Adapter
  • 1x Gebrauchsanweisung
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Number 1234
Lieferzeit 1 Werktag
Garantie 3 Jahre
Direkte Inhallation Ja
Ballonfunktion Nein
Digitale Anzeige Ja
Flüssigkeiten Nein
Anleitungen DE, ENG
Gesamt Nein
Verarbeitung
Preis / Leistung
Effizienz
Handhabung
Garantie
Aufwärmzeit
Lieferumfang
Gestaltung
Anleitung
Durchschnittliche Bewertung:
2 Bewertungen
5 Stern
2
4 Stern
0
3 Stern
0
2 Stern
0
1 Stern
0

2 Artikel

11:41
  • Gesamt:
  • Verarbeitung:
  • Preis:
  • Effizienz:
  • Handhabung:
  • Garantie:
  • Aufwärmzeit:
  • Lieferumfang:
  • Design:
  • Anleitung:
Empfohlen:
Ja auf jeden Fall
Flowermate V5.0X
Flowermate V5.0X

Technische Daten
Maße: 104mm x 22mm x 60mm
Akku: Lithium-Ionen
Ausgangsspannung: 6-8.4V
Heizelement: Keramikkammer
Temperaturstufen: 180°, 185°, 190°, 196°, 202°, 210°C


Lieferumfang
1x V5.0X Vaporizer
1x Borosilikatglas Mundstück
1x Gummi Mundstück mit Keramikfilter
1x Kapsel für Öle mit Baumwolle gefüllt
1x Kapsel für Kräuter
1x Wasserfilteradapter
5x Edelstahlsiebe
1x Reinigungsutensilien (Füllwerkzeug, Bürste)
1x Ladegerät
1x Aufbewahrungsbeutel

Bedienung
Bedient wird der Flowermate V5.0X wird über einen einzigen Schalter an der Seite des Gerätes bedient.
Ein-/Ausschalten des Gerätes
Zum Ein- und Ausschalten des Geräts wird der Bedienknopf des Vaporizers fünf mal schnell hintereinander gedrückt. Die Beleuchtung der Heizkammer schaltet sich ein und der Vaporizer beginnt automatisch auf die zuletzt eingestellte Temperaturstufe zu heizen.
Temperaturstufe wählen
Der Flowermate heizt automatisch auf die zuletzt eingestellte Temperaturstufe auf. Um die Stufe zu wechseln wird der Bedienknopf 2 mal schnell hintereinander gedrückt. Durch die LED-Anzeige erkennt man welche Stufe gewählt ist. Man kann nicht direkt auf eine Stufe springen sondern schaltet sich immer wieder der Reihe nach durch die Einstellungen, bis die gewünschte Stufe erreicht ist. Während des Aufheizens blinkt die LED der Temperaturanzeige, ist die Temperatur erreicht leuchtet die LED durchgängig.
Heizelement Ein-/Ausschalten
Zum Ein- und Ausschalten des Heizelementes wird der Bedienknopf nach dem aufheizen für ca. 2 Sekunden gedrückt gehalten. Die LED's am Vaporizer gehen aus und das Heizelement wird abgeschaltet.
Akkustand anzeigen
Um den Akkustand anzuzeigen wird der Bedienknopf 3 mal schnell hintereinander gedrückt. Angezeigt wird der Akkustand über die LED's der Temperaturstufen. Leuchten alle 6 LED'S ist der Akku voll geladen, leuchten nur 3 ist der Akku nur noch zur Hälfte geladen etc. Nachdem der Akkustand angezeigt wurde wechselt der Flowermate V5.0X automatisch wieder in den Heizmodus.

Verarbeitung/ Erster Eindruck
Der Flowermate V5.0X erinnert vom Aussehen und Format sehr an seinen Bruder, den V5.0 Pro. Das Gehäuse und die Schraubgewinde sind sauber und passgenau verarbeitet, die Schiebedeckel oben und unten lassen sich leichtgängig bewegen und machen das was sie sollen. Auffällig sind direkt die 6 LED's an der Seite des Gerätes unterhalb des Bedienknopfes. Dort werden die Temperaturstufen angezeigt, pro Stufe eine LED. Auf dem Vaporizer sind die Temperaturen in Celcius und Fahrenheit angegeben.
Geladen wird der Flowermate V5.0X über ein über ein Netzteil und ist nach ca. 3 Stunden vollständig aufgeladen und Einsatzbereit.
Insgesamt macht der Flowermate V5.0X einen guten ersten Eindruck. Alles ist sauber verarbeitet und passgenau und der Vaporizer ist mit seiner Größe ein guter Freund für unterwegs. Selbst das mitgelieferte Gummi Mundstück roch neutral und gab keinen störenden Geruch ab. Interessant ist auch der mitgelieferte Wasseradapter um den Flowermate V5.0X in Kombination mit Wasserfiltern verwenden zu können. Dieser wird einfach anstelle des Mundstückes aufgeschraubt um dann den Vaporizer am Schliff der Wasserfilter aufstecken zu können.

Der Flowermate V5.0X im Alltagstest
Allgemein
Nach einigen Tagen im Praxistest mit dem Vaporizer ist mir als erstes sein langlebiger Akku aufgefallen. Wie schon sein Bruder, der V5.0 Pro, hält eine Akkuladung sehr lange, bei mir hat es 4 Tage regelmäßiges Benutzen gebraucht um den V5.0X leer zu bekommen.
Die Bedienung ist durch den einen Knopf denkbar einfach. Wie oben schon beschrieben wird alles über den einen Schalter bedient und da der Flowermate ohne Spielereien und nur mit den wichtigsten Einstellungen daher kommt, ist die Bedienung recht schnell gelernt. Wer schon diverse andere Vaporizer benutzt hat wird den Flowermate wahrscheinlich auch direkt ohne Bedienungsanleitung in Betrieb nehmen können.
Wie bereits erwähnt hat der Flowermate V5.0X 6 vorprogrammierte Temperaturstufen, zwischen denen man wechseln kann. Die niedrigste Einstellung beginnt bei 180°C, eine wie ich finde recht hohe Anfangstemperatur. Da würde ich mir noch ein paar niedrigere Stufen wünschen, da es ja einige Kräuter gibt, die man unter 180° vaporisiert. Aufgefallen ist mir auch das der Flowermate V5.0X ein wenig Zeit braucht, bis er fertig aufgeheizt ist. Da kennt man inzwischen schon einige Vaporizer, die wesentlich schneller aufheizen.
Die Mundstücke, eins aus Borosilikatglas und eins aus Gummi, lassen sich gut aufsetzen und geben beide beim Vaporisieren keinen störenden Geschmack ab. Die Mundstücke sind nochmals mit Sieben und Filtern versehen, damit das Kräutermaterial da bleibt wo es soll. Wie bereits der V5.0 Pro kann man bei dem V5.0X auch ein Mundstück während des Transportes im Vaporizer verstauen. Gelagert wird das Mundstück einfach in dem Bereich wo beim Vaporisieren die Luft eingesaugt wird.
Insgesamt macht der Flowermate V5.0X einen ganz guten Eindruck. Er ist nicht der schnellste Vaporizer, dafür einer mit sehr langlebigem Akku und gutem Geschmack, was ihn zu einem guten Begleiter für Unterwegs macht.

Die Kräuter- und Ölkapsel
Im Lieferumfang enthalten sind auch jeweils eine Kräuter- und eine Ölkapsel. Die Kräuterkapsel erkennt man daran, das sie an den Seiten mit einem Siebeinlass versehen wurde, während die Ölkapsel außenherum geschlossen und mit Baumwolle als Trägermaterial gefüllt ist. Beide Kapseln passen gut in die Heizkammer und die Schraubgewinde und Verschlüsse der Kapseln passen gut ineinander.
Die Ölkapsel mit dem Trägermaterial lässt sich mithilfe des Stopfwerkzeuges einfach öffnen und gut befüllen. Ich kann empfehlen die eingefüllten Öle nochmal mit einer Schicht Baumwolle zu bedecken vor dem Vaporisieren. Dadurch tritt das Öl nicht oben aus der Kapsel aus und die Heizkammer bleibt sauber. Seid nur vorsichtig nach dem vaporisieren und lasst dem Gerät genug Zeit zum abkühlen. Gerade die Kapseln halten noch recht lange die Temperatur, da kann man sich schnell mal die Finger verbrennen, aber das kennt man ja auch von anderen Geräten.
Die Kräuterkapsel ist ebenso wie die Ölkapsel passgenau gebaut. Ihre geringe Größe macht es allerdings nicht so einfach sie zu befüllen. Dafür müssen die Kräuter schon sehr fein gemahlen werden um sie vernünftig durch die kleine Öffnung zu bekommen. Flowermate hat dafür eine separat erhältliche Kräutermühle im Angebot, den Load'X Grinder Loader. Ob man dieses Teil nun unbedingt haben muss bleibt jedem selbst überlassen, ich persönlich benutze den Flowermate V5.0X bei Kräutern eh lieber ohne Kapsel. Dafür leg ich einfach eines der mitgelieferten Siebe in die Heizkammer und befülle diese dann direkt. Ich kann dabei noch empfehlen ein Sieb oben auf die Kräuterladung zu legen wenn die Kräuter sehr fein gemahlen sind. Dadurch verschmutzt die Heizkammer zwar schneller, aber diese lässt sich ja recht simpel wieder reinigen. Bei der Kapsel stört mich neben dem schlechten Befüllen die geringe Menge die hineinpasst, ebenso finde ich den Vaporizer bei Verwendung ohne die Kapsel aromatischer.

Der Wasserfilteradapter
Der mitgelieferte Wasserfilteradapter ist ein nettes kleines Feature für den Flowermate V5.0X. Der Adapter wird einfach anstelle des Mundstückes aufgeschraubt, so dass man den Vaporizer an dem Schliff eines Wasserfilters anstecken kann. Der Adapter ist passend für die gängigsten Schliffgrößen, so dass eigentlich die meisten Wasserpfeifen verwendet werden können.
Durch den Wasserfilteradapter lässt sich das vaporisieren nochmal etwas angenehmer gestalten. Gerade bei sehr hohen Temperaturen empfinde ich die inhalierte Luft manchmal als sehr heiß und trocken. Durch den Wasserfilter kann ich dann aber auch selbst bei der höchsten Temperaturstufe noch angenehm inhalieren. Der Adapter passt gut auf gängige Schliffe und schließt Luftdicht ab. Natürlich sollte man den Vaporizer festhalten während man inhaliert und ihn nach der Session wieder vom Filter abnehmen, da das Gerät den Schwerpunkt doch ganz schön verlagern kann. Ansonsten empfinde ich das vaporisieren mit Wasserfilter als sehr angenehm und werde den Flowermate V5.0X wohl öfter mal in Kombination mit diesen verwenden.

Fazit
Flowermate gehört ja schon zu den namenhafteren Herstellern von Vaporizeren. Bei dem V5.0X hat die Firma mal wieder gezeigt, das sie ganz anständige Geräte bauen können. Die Verarbeitung ist sehr gut bei dem Gerät, trotz langer Suche konnte ich keine Fabrikationsfehler oder andere kleinere Mängel feststellen. Erwähnenswert ist die lange Akkulaufzeit des Gerätes, wodurch er sehr hervorstach. Gerade für lange Touren ist dies sehr praktisch, man hat ja nicht immer eine Steckdose dabei. Allerdings braucht der Flowermate V5.0X auch viel von seiner Akkuleistung bis er fertig aufgeheizt ist. Hier lässt sich der Vaporizer gerne ein wenig Zeit, gerade bis man auf die höchste Temperaturstufe aufgeheizt hat kann schonmal ein bisschen Zeit vergehen. Etwas schade finde ich auch das der Flowermate V5.0X vorprogrammierte Temperaturstufen hat und dann auch erst bei 180°C beginnt. Hier würde ich mir ein paar geringere Temperaturstufen wünschen, da es doch einige Kräuter gibt die man unter 180° vaporisiert. Wer seine Temperaturen lieber aufs Grad genau steuern möchte sollte hier vielleicht lieber zum Flowermate V5.0 Pro greifen, da dieser über einen größeren Temperaturbereich verügt, der stufenlos eingestellt werden kann.
Ansonsten ist der Flowermate V5.0X gut zu benutzen, er hat einen guten Luftzug wie auch schon der V5.0 Pro, die verbauten Materialien geben keine störenden Aromen ab und die Mundstücke bleiben auch bei langem inhalieren recht lange Zeit kühl. Ich persönlich würde die Verwendung der Kräuterkapsel nicht empfehlen, da diese doch recht klein ist und einiges an Aroma schluckt. Füllt man die Kräuter direkt in die Heizkammer ist der Geschmack und die Wirkung nochmal wesentlich intensiver als mit dieser Kapsel. Sehr nett finde ich den Wasserfilteradapter, passend für die gängigsten Schliffgrößen bei Wasserpfeifen und Filtern. Besonders bei sehr hohen Temperaturen kann ich den Wasserfilter sehr empfehlen, dadurch wird das vaporisieren nochmal wesentlich angenehmer.
Zusammenfassend kann ich sagen das der Flowermate V5.0X ein vernünftiger Vaporizer für unterwegs ist. Wer eine etwas genauere Temperaturauswahl haben möchte oder auch Kräuter unterhalb von 180° vaporisieren will sollte eher auf ein anderes Gerät ausweichen, für den einfachen Gebrauch ist der Vaporizer aber absolut zu empfehlen.


1
0
13:28
  • Gesamt:
  • Verarbeitung:
  • Preis:
  • Effizienz:
  • Handhabung:
  • Garantie:
  • Aufwärmzeit:
  • Lieferumfang:
  • Design:
  • Anleitung:
Empfohlen:
Ja auf jeden Fall
Flowermate V50X
Lieferumfang:

-Flowermate V5.0X Kräutervaporizer EU Version
-Borosilikatmundstück
-Silikonmundstück mit Keramikfilter
-Flüssigkeiten-/Wachskapsel mit organischer Baumwolle
-Siebchen
-Kapsel für Kräuter-/Feststoffe
-Füllwerkzeug
-Reinigungsbürstchen
-Wasserfilteradapter
-Ersatz-Schiebeklappe
-Ladekabel

Gebrauchsanweisung

Was es mit dieser Version auf sich hat ist für mich eine sehr schmackhafte Variante des Vaporisierens.

Wie alle Flowermate ist auch diese Version grundsätzlich für das Vaporisieren von Kräutern geeignet. Sowohl mit zusätzlichem Siebchen in der Keramik-Kräuterkammer direkt oder mit Hilfe der kleinen Patrone. Als Füllhilfe ist der separat erhältliche Load´X Grinder sicher sinnvoll, das Befüllen der kleinen Patrone gestaltet sich sonst doch etwas schwierig. Es sind 6 Temperaturstufen voreingestellt (180°C, 185°C, 190°C, 196°C, 202°C, 210°C), die über LEDs angezeigt werden. Der An-/Aus-Knopf dient zugleich als Schalter zum Hoch-/Runter-Schalten der Temperatur. Das dezent-übersichtlich gestaltete Gerät hat seine Stärke nicht unbedingt im Bereich des Kräutervaporisierens. Hierfür ist, für meinen Geschmack, die Temperatureinstellung eigentlich ein wenig zu grob. Will man jedoch vornehmlich Harze oder eher klebrige und gepreßte oder ölige Substanzen vaporisieren, ist diese Version 5X unschlagbar.

Der erste Versuch erfolgte mit zerkleinertem Harz bei einer circa zur Hälfte befüllten Kräuterkammer. Ein zusätzliches Siebchen unten in der Kräuterkammer platziert dient als Schutz vor Verunreinigung. Ich habe das Borosilikatmundstück gegen das Silikonmundstück mit Keramikfilter getauscht und war schon beim ersten Versuch mehr als zufrieden. Bei dieser Variante passt dann auch der voreingestellte Temperaturbereich ganz hervorragend. So zügig wie ein Flowermate eben ist heizt er unter 40 Sekunden auch auf höchste Stufe.

Anschalten: 5 mal drücken, LED blinken auf der letzmals verwendeten Temperaturstufe. Das Ende des Blinkens zeigt das Erreichen der Betriebstemperatur an. Durch zweimaliges Drücken des Schalters wir die Temperatur jeweils eine Stufe höher geregelt, bis sie zuletzt wieder auf die unterste Stufe zurückspringt. Nach wenigen Tagen erfolgt das Einstellen und Schalten intuitiv, alles ist schön einfach und unkompliziert. Die Sicherheitsabschaltung erfolgt nach 5 Minuten.

Bei der Verwendung des aufschraubbaren Wasserfilteradapters und einem Wasserfilter macht sich eine weitere Verbesserung der nun gut regulierbaren Luftzuführung bemerkbar. Die untere Schiebeklappe des Staufaches verringert geöffnet den Zugwiderstand erheblich. So läßt sich auch bei harzigen Substanzen über Wasserfilter immer noch ein feiner, kühler, leckerer Dampf erzeugen. Bei geöffneter Klappe läßt sich das zusätzliche Volumen des Wasserfilters gut bewältigen, ohne ziehen zu müssen wie ein.....Gut gelöst!

Angenehm bemerkbar macht sich auch die lange Akkulaufzeit im "laufenden Betrieb". Bei vollem Akku (Ladezeit waren ungefähr 3 1/2 Stunden) heizt er unter vierzig Sekunden auf höchste Stufe. Das tut er ohne Zucken und Zagen auch 10 Sessions lang. Ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Die Reinigung von Kräuterpatronen und Mundstücken bei der Verwendung ölig-harziger Substanzen ist ein wenig aufwendiger als bei dem reinen Krautmaterial. Alle zu reinigenden Teile sind solide und gut verarbeitet, lassen sich problemlos auseinandernehmen, reinigen und wieder zusammensetzen.

Mein Fazit: Absolut empfehlenswert für harzige, ölige und wachsartige Substanzen, insbesonders in Kombination mit Wasserfilter. Die verbesserte Luftzuführung macht das Vaporisieren mit Wasserfilter zu einem schmackhaften Vergnügen.



0
0

2 Artikel

Please, wait...