sale 10% Rabatt mit Gutscheincode "10RABATT"

PAX 2 Vaporizer in blau
PAX 2 Vaporizer Vorschau PAX 2 Vaporizer in blau PAX 2 Vaporizer in rot PAX 2 Vaporizer in schwarz PAX 2 Vaporizer in silber

Pax 2 Vaporizer

Krauter
24900
14800  Inkl. MwSt.

Verfügbarkeit: Verfügbar

Bequemer Ratenkauf schon ab 3,80€ bei 48 Raten
Lieferung bis Freitag. Bestellen Sie innerhalb 19 Stunden und 10 Minuten per Expressversand

Vaporizer Rabatt Gutschein 10%

Beschreibung

PAX 2 Vaporizer

Pax Labs Pax 2 Vaporizer

Das beliebteste, tragbare Gerät der USA der PAX 2, waren in Europa ähnlich wie Arizer und Flowermate 2016 ein großer Erfolg.

Qualität

Das Gehäuse besteht aus hochwertigem, gebürstetem Aluminium und ist in den Farben Charcoal (edles, ins Schwarze gehende, dunkles Braungrau) Topaz (Aquamarin-Hellblau), Flare (flammendes Rot) und Platinum (strahlendes Silber) erhältlich, das schlichte, formvollendete Design spricht für sich.
Pax 2 Kammer

Das Original

Kein anderer Vape wurde so oft in China kopiert. Doch nun ist die Durststrecke vorbei und ein jeder, der auf höchste Qualität, Funktionalität, einmalige Haptik und wunderschönes Design wert legt, sollte sich den in San Francisco entworfenen PAX 2 von Ploom anschaffen.

Technik

Sicherheit und Sparsamkeit gewährleisten der Bewegungs- und Lippensensor. Wird das Gerät aus der Hand gelegt, geht der Pax in den Stand-By-Modus. Dies schützt die Batterie und das in der Kammer befindliche Kraut. Durch einen Lippensensor wird die Temperatur gesteuert, um den Kräutern nur dann Ihre Wirkstoffe zu entziehen, wenn Sie auch inhaliert werden.


Aus Sicherheitsgründen schaltet sich der PAX 2 komplett aus, wenn er länger als 3 Minuten nicht mehr bewegt oder an die Lippen geführt wurde. Man kann berühight Verdampfen.

Innovation

In 30-60 Sekunden heizt das Gerät vollständig auf, dies wird durch ein pulsierendes, lilafarbenes Licht in Form eines Xes angezeigt. Sobald das X grün leuchtet, ist der PAX 2 bereit.

Temperatur

Durch dreimaliges, vorsichtiges Schütteln des Gerätes, wird der Batteriezustand angezeigt. Es sind vier Temperaturstufen (182°C-216°C) einstellbar. Durch einmaliges pressen des Mundstückes wird zunächst auf die mittlere Stufe (193°C) vorgeheizt. Ist das Gerät grün, also startklar, kann man zwischen den vier Temperaturstufen herumexperimentieren. Drückt man zwei Sekunden lang auf das Mundstück, verfärbt sich das X tiefrot. Nun kann man durch erneutes kurzes Drücken zwischen vier Temperaturen wählen.

Top Vaporizer

Dank des hochmodernen, ultradünnen Kapton-Heizelementes ist das Gerät gerademal 90 Gramm leicht.

Einziges Manko des PAX 2 Vaporizers ist, dass er ausschließlich für Kräutermaterial und nicht für Öle und Harze geeignet ist. Wer aber auf Flüssigkeiten und Harze verzichten kann und einen hochwertigen, hochmodernen und durchgestylten Premium-Hand-Vaporizer sucht, liegt mit dem PAX 2 goldrichtig. ANsosten ist der Pax 3 die bessere Wahl.
 

Batterie

Die interne Lithium-Ionen-Batterie lädt mit dem USB Ladegerät in 3 Stunden vollständig auf. Sobald das X komplett weiß wird, ist die Batterie vollständig befüllt. Je nach Art der Anwendung (verwendete Temperatur, Kräutermenge, Zugtiefe etc.) reicht eine Batteriefüllung für 5-10 Sessions a 10-25 Zügen.
 
Pax 2 Kammer
 

Features:

  • einmaliges Design, unerreichte Haptik
  • Startklar in weniger als einer Minute
  • Bewegungs- und Lippensensor
  • ultradünnes Kapton-Heizelement
  • hochwertiges Aluminiumgehäuse
  • hochmoderne Technik
  • vier Temperaturstufen:
    1 Strich: Low (182°C)
    2 Striche: Medium (193°C)
    3 Striche: Medium-High (204°C)
    4 Striche: High (216°C).
  • Abmessungen: Höhe: 9,8 cm
    Breite: 3,1 cm,
    Tiefe: 2,2 cm
    Gewicht: 90 Gramm
  • versteckte Spiele und kleine Zusatz-Features: Simon Game, Funkytown, Party Mode etc.

Lieferumfang:

  • Silikonmundstück flach (am Gerät vormontiert)
  • Silikonmundstück konisch (mit leicht erhöhtem Rand)
  • 10x kleine Pfeifenreiniger
  • Reinigungslösung
  • magnetisches USB Ladegerät
  • Betriebsanleitung
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Number 211352
Lieferzeit 1 Werktag
Garantie 3 Jahre
Direkte Inhallation ja
Ballonfunktion nicht/ Nein
Digitale Anzeige nicht/ Nein
Flüssigkeiten nicht/ Nein
Anleitungen DE, ENG
Gesamt
Handhabung 5.0
Garantie 5.0
Aufwärmzeit 4.5
Lieferumfang 5.0
Gestaltung 5.0
Anleitung 4.5
Durchschnittliche Bewertung:
1
5 Stern
0
4 Stern
1
3 Stern
0
2 Stern
0
1 Stern
0

1 Artikel

00:00
  • Gesamt:
  • Verarbeitung:
  • Preis:
  • Effizienz:
  • Handhabung:
  • Garantie:
  • Aufwärmzeit:
  • Lieferumfang:
  • Design:
  • Anleitung:
leider keine Empfehlung
Pax
Vorteile:
-große Brennkammer mit ausreichend Platz für Kräutermischung
-gut zu reinigen; Alkohol und Pfeifenreiniger reichen aus, die Luftzuführung zu reinigen, was jedoch nach spätestens 10 Füllungen auch nötig ist. Der Widerstand beim Ziehen ist schnell zu groß.
-Aufheizen der Brennkammer mit ca. xxsec. zufriedenstellend kurz, Anzeige durch Leuchtdioden und Farbwechsel von lila auf grün gut kenntlich.
-befüllen durch den Magnetverschluß der Brennkammer leicht zu bewerkstelligen, auch die Entnahme des verbrauchten Brenngutes ist problemlos. Es empfiehlt sich, das Brenngut zwischen den Erhitzungsphasen (abkühlen lassen) nochmal zu durchmischen, um eine möglichst vollständige Verbrennung zu erreichen. Eine Füllung der Brennkammer reicht für 10-15 Züge, je nachdem, wie lange und stark gezogen wird. Ich bevorzuge eher lange tiefe Züge...
und so kommen wir zu den Nachteilen:
Die große Brennkammer braucht eine ordentliche Luftzuführung, die auf dem Weg zu Mundstück den Rauch des Brenngutes verwirbelt, sodaß das Mundstück nicht mehr so unangenehm heiß wird. Trotz des langen Weges des Dampfes, bleibt er so heiß und erwärmt auf seinem Weg nach oben auch die Außenhülle, so daß seine Benutzung zum Schmerzerlebnis wird. Im nächsten Winter wird mir der Pax als Taschenwärmer gute Dienste leisten.
Das ebenfalls im Lieferumfang enthaltene zweite Silikonmundstück hat zwei Öffnungen für den Rauch und ist ein wenig höher, der Rauch wird hier leider jedoch so heiß, daß das Mundstück die Lippen verbrennt, ich benutze es nicht freiwillig ein zweites Mal.
Alles in allem ein exzellent gestaltetes, dezentes Gerät, daß einen unauffälligen Genuß oder Medikation erlaubt. Ein gelungenes Design mit netten Gagdes. Die Temperaturwahl über den im Mundstück integrierten Schalter wird ebenfalls durch Leuchdioden angezeigt, wobei ein oranger Leuchtpunkt für die niedrigste Temperatur steht und stufenweise eine höhere Temperatur eingestellt werden kann, bis zu vier unterschiedliche Brenntemperaturen sind möglich, je nachdem, welche Kräuter wie fein vermahlen eingefüllt werden. Das Gerät ist zur Inhalationstherapie geeignet, es verbrennt (verkokt) die Kräuter gut und auch vollständig, wenn man zwischendurch die Brennkammer durchmischt. Der entstehende Qualm enthält durch die Brenntemperatur kaum bis keine Feststoffe oder Ascheteilchen, die Hustenreiz auslösen, es drückt nicht auf der Lunge. So kann der Qualm tief eingesogen werden und lange ind der Lunge verbleiben. Geschmacklich ist die Inhalation leider nicht so ganz überzeugend. Es ist, als sei der stealthy-modus permanent on. Es riecht so gut wie gar nicht beim Ausatmen. Wer jedoch daran denkt, mit einem guten Freund zu teilen, wird enttäuscht sein, auch wenn die Menge in der Brennkammer durchaus ausreicht für zwei Personen, die Temperaturentwicklung beim Gebrauch ist stark, sodaß nach drei bis vier Zügen eine Abkühlphase notwendig ist.
4
11

1 Artikel

Please, wait...