Tel. +49 241 99123283 sale 10% Rabatt mit Gutscheincode "10RABATT"

Neu

PUFFIT 2

KrauterOel
14900
9800  Inkl. MwSt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferung bis Dienstag. Bestellen Sie innerhalb 2 Tage, 21 Stunden und 44 Minuten per Expressversand

Vaporizer Rabatt Gutschein 10%

Beschreibung

PUFFiT Vaporizer - neueste Version

PUFFiT Vaporizer Highlights

  • Mikroprozessor zur Temperaturregelung
  • 2 Temperatursensoren
  • Abschaltautomatik
  • lange Akkulaufzeit
  • wählbare Temperatur
  • handliches Format

PUFFiT im Detail

Der PUFFiT Vaporizer gehört zur neusten Generation von prozessorgesteuerten Verdampfern. Das beste Modell der Firma Discreet Vape aus den USA ist nur 10cm breit, 2 cm lang und wiegt ca. 250g. Damit kann es wie ein Handy bequem in der Hosen-, oder Jackentasche transportiert werden. Ein moderner Mikroprozessor stellt 100mal in der Sekunde die optimale Verdampfungstemperatur ein. Die neuen beiden Temperatursensoren, die im PUFFiT verbaut sind können, die Temperatur in der Kräuterkammer schneller und genauer messen als es mit den herkömmlichen Methoden bisher möglich war. Eine spezielle Wärmeisolierung am Vaporizer hält das Gerät außen auf angenehme 40°C. Der PUFFiT kann mit 8 verschiedenen Verdampfungstemperaturen betrieben werden. Angefangen bei 120°C in der ersten Stufe bis hin zu 210°C in der höchsten Stufe.
Um ein optimales Ergebnis zu erreichen, sollten die Kräuter während der Inhalation mehrfach durchrührt werden. Praktisch ist das jedoch bei keinem tragbaren Vaporizer möglich. Nur der Puffit bietet die Möglichkeit die Kräuter im Betrieb zu durchmischen, ohne die Kammer dafür öffnen zu müssen. Um die Batterie zu schonen schaltet sich der PUFFiT Vaporizer nach 90 Sekunden ohne Verwendung automatisch ab. Nach einem Druck auf den Startknopf, stellt der blitzschnell die ursprüngliche Verdampfungstemperatur wieder her. Der Vaporizer kann mittels des mitgelieferten USB Kabels innerhalb kurzer Zeit wieder aufgeladen werden.

PUFFiT Vaporizer Lieferumfang

  • PUFFiT Vaporizer (garantiert neue Version) in eingeschweißter Verpackung mit 3 Jahren Garantie
  • Silikon-Hitzeschutz
  • USB-Ladekabel
  • Reinigungswerkzeug
  • Ersatzsiebe x4
  • Mundstück x1

Anleitung

Vaporizer einschalten
Um den Puffit in Betrieb zu nehmen muss nur die Kappe vom Verdampfer entfernt werden. Zum Abschalten des Gerätes nach dem Gebrauch, wird die Kappe wieder auf den Vaporizer geschoben. Alternativ setzt die Abschaltautomatik den Vaporizer nach 90 Sekunden wieder in den Ruhemodus. Im Ruhemodus kann der PUFFiT durch drücken des Startknopfes wieder in Betrieb genommen werden. Heizkammer füllen Die goldbeschichtete Heizkammer des PUFFiT sollte mit feinen, trockenen Kräutern gefüllt werden. Der Hersteller empfiehlt einen Grinder für das gleichmäße zermahlen der Kräuter. Nachdem die Kammer gefüllt ist, wird sie mit dem Deckel wieder verschlossen. Erst danach beginnt der Heizvorgang in der Kräuterkammer.
PUFFiT Temperatur einstellen
Am besten wählt man zu Beginn der Anwendung eine eher niedrige Temperatur (Stufe 3-4) und steigert diese schrittweise bis man einen schönen dichten Dampf inhaliert. Die Stufe 8 ist vorbehalten für alle, die einen sehr dichten, äußerst intensiv schmeckenden Dampf möchten. Die Effizienz wird bei den hohen Temperaturen aber nicht mehr verbessert.
Heizvorgang starten
Der Heizvorgang wird durch ein ca. 2 Sekunden langes drücken des Kräuterkammerdeckels gestartet. Sollte der Vorgang nicht starten, muss der Verdampfer mit Hilfe des im Lieferumfang enthaltenen USB Kabels neu geladen werden. Der Bereich um die Kräuterkammer sollte immer sauber gehalten werden, um Fehlfunktionen zu vermeiden.
Zieltemperatur
Während des Heizvorganges blinkt die LED Anzeige rot. Nach kurzer Zeit hat der Vaporizer die optimal Verdampfungstemperatur erreicht. Die LED wird grün und der Vaporizer kann verwendet werden. Der PUFFiT wird die erreichte Temperatur halten, bis man ihn ausschaltet oder bis die Abschaltautomatik in den Standby Modus wechselt.
Inhalation
Die besten Resultate werden erzielt, wenn langsam inhaliert wird.



Wie lange benötigt der Vaporizer um die Verdampfungstemperatur zu erreichen?
Je nach gewählter Temperatur beträgt die Zeit zwischen 20 und 30 Sekunden nach dem ersten Starten. Sollte das Gerät bereits im Betrieb sein, kann zwischen den verschiedenen Temperaturen viel schneller gewechselt werden.
Wie oft kann der Vaporizer verwendet werden bis er wieder geladen werden muss?
Abhängig von der gewählten Temperatur kann der PUFFiT ca. 30mal verwendet werden, bevor er neu geladen werden muss.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Number 0105901-2
Lieferzeit 1 Werktag
Garantie 3 Jahre
Direkte Inhallation Ja
Ballonfunktion Nein
Digitale Anzeige Nein
Flüssigkeiten Ja
Anleitungen DE, ENG
Gesamt
Verarbeitung
Preis / Leistung
Effizienz
Handhabung
Garantie
Aufwärmzeit
Lieferumfang
Gestaltung
Anleitung
Durchschnittliche Bewertung:
1 ?>
5 Stern
0
4 Stern
0
3 Stern
1
2 Stern
0
1 Stern
0

1 Artikel

13:08
  • Gesamt:
  • Verarbeitung:
  • Preis:
  • Effizienz:
  • Handhabung:
  • Garantie:
  • Aufwärmzeit:
  • Lieferumfang:
  • Design:
  • Anleitung:
Empfohlen:
Auf keinen Fall
Erfüllt nicht die versprochene Leistung und erzielt keinerlei Wirkung!
Hallo ich hoffe euch Hilft mein Feedback weiter. Ich habe es in der Reihenfolge der Kriterien zum bewerten geschrieben.

Leider bin ich von dem Produkt sehr enttäuscht,
die Verarbeitung ist mittelmäßig (es hat sich nach kurzer Zeit ein Sicherungsring im inneren gelöst an dem der Akku außerdem immer hingen blieb).
Die vier Stufen sind zwar Praktisch aber man hat keinen Unterschied gemerkt. Außerdem hat man zwar Geschmack wahrnehmen können, jedoch trat nur eine kaum Spürbare Wirkung auf.
Trotz allem liegt er jedoch gut in der Hand und ist Praktisch und diskret zu nutzen.
Mit der Garantie bin ich sehr zufrieden. Reinhart Wholesale hat einen sehr Kulanten und freundlichen Kundenservice.
Die Aufwärmzeit lässt nichts zu wünschen übrig. Nach 40 Sekunden ist er auf Stufe 4. Top!
Der Lieferumfang war zwar ordentlich, trotzdem schwer zu verstehen.
Das Design ist super Diskret und einfach Genial. Jedoch ist dadurch die Handhabung relativ aufwändig.
Die Anleitung war die schlechteste die ich je gesehen habe. Auf Deutsch lag die Anleitung des Vorgängermodells bei und auf Englisch (sehr sparsam beschrieben) die für das aktuelle Modell. Daher musste ich versuchen über Tutorials aus dem Internet die Handhabung und den gebrauch zu verstehen.

Alles in allem kann man sagen das es ein gutes gerät ist was jedoch noch in den Kinderschuhen steckt.
Jedoch erfüllt es die versprochene Leistung nicht und ist daher ein absoluter Fehlkauf!
1
1

1 Artikel

Please, wait...