Tel. +49 241 99123283 sale 10% Rabatt mit Gutscheincode "10RABATT"

Fenix Svaty Vaporizer - silber

Krauter
11900  Inkl. MwSt.

Verfügbarkeit: auf Lager

Bequemer Ratenkauf schon ab 3,05€ bei 48 Raten
Lieferung bis Morgen. Bestellen Sie innerhalb 28 Minuten per Expressversand

Vaporizer Rabatt Gutschein 10%

Beschreibung
.

Fenix Svaty

Highlights

  • 30 Sek. Aufheizzeit
  • Temperaturbereich: 160°C - 210°C
  • Micro USB - Ladekabel
  • Kompakte 10 cm groß

Konvektionshitze

Der Fenix Svaty Vaporizer von Weecke Technology ist ein fortschrittlicher Konvektions-Vaporizer, der wirklich mit Luft beheizt wird. Mit dieser Technologie erzeugt der Konvektionsverdampfer die höchste Qualität, indem er die Luft vor dem Durchströmen des Materials vorheizt. Die präzise Temperaturregelung bietet eine große Bandbreite an Verdampfungsmöglichkeiten.

Absorptions- und Heizzeit

Mit einer Aufwärmzeit von 30 Sekunden und einer maximalen Temperatur von 210° Grad verteilt das Gerät die Hitze gleichmäßig, sodass Sie niemals Verbranntes oder Bitteres schmecken werden. Das Hitze - reduzierende - Mundstück - Luftweg-System hält einen Hit cool und angenehm. Die anodisierte Heizkammer ist darauf ausgerichtet, perfektes Aroma zu liefern.

Einfaches und anspruchsvolles Design

Die Svaty Vape besitzt ein stilvolles Aluminium - Gehäuse. Die zweistündige Batterielebensdauer mit automatischer Abschaltung nach 5 Minuten macht ihn zum idealen Begleiter für unterwegs. Wenn das Aufladen erforderlich ist, ist das Mikro-USB-Ladegerät bequem und schnell. Der digitale Bildschirm ist ein großes Plus für die Kontrolle über Ihren Vaporizer.

Laufzeit

Kompakt und tragbar sind die beiden Worte, die den Fenix Svaty Vaporizer am besten zusammenfassen. Die Batterie läuft ununterbrochen für 30 Minuten und schaltet sich automatisch nach fünf Minuten ab, um den Akku zu schonen, der für bis zu zwei Stunden anhält.

Lieferumfang

  • Svaty Vaporizer
  • Silikonmundstück
  • Reinigungsbürste
  • Ladewerkzeug
  • USB Ladekabel
  • Bedienungsanleitung (Deutsch und Englisch)
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Number 1060
Lieferzeit 1 Werktag
Garantie 2 Jahre
Direkte Inhallation Ja
Ballonfunktion Nein
Digitale Anzeige Ja
Flüssigkeiten Nein
Anleitungen DE, ENG
Gesamt
Verarbeitung
Preis / Leistung
Effizienz
Handhabung
Garantie
Aufwärmzeit
Lieferumfang
Gestaltung
Anleitung
Durchschnittliche Bewertung:
1 ?>
5 Stern
0
4 Stern
1
3 Stern
0
2 Stern
0
1 Stern
0

1 Artikel

15:09
  • Gesamt:
  • Verarbeitung:
  • Preis:
  • Effizienz:
  • Handhabung:
  • Garantie:
  • Aufwärmzeit:
  • Lieferumfang:
  • Design:
  • Anleitung:
Empfohlen:
Vielleicht
Quck & Dirty für den schnellen Hit unterwegs
Quck & Dirty für den schnellen Hit unterwegs

Der Svaty Vaporizer ist ein neuer Vertreter der Konvektionsverdampfer aus China.
Ich war erstmal sehr sehr skeptisch, als ich den Svaty erstmals in den Händen hatte. Der Aufbau der Brennkammer, sowie das Mundstück wirken sehr nach “Spielzeug” made in China. Ich hatte schon den einen oder anderen Chinavapo in der Hand und habe die Erfahrung gemacht, dass diese Dinger einfach für mich keine zufriedenstellende Dampfentwicklung haben. Das Mundstück ist eine Plastikkappe die per Clipverschluss aufgesetzt wird. Anstatt eines Siebchen soll eine Silikoneinlage den Luftdurchzug zwischen Kräuterkammer und Luftaustrittmündung komprimieren und kühlen, sowie das Pflanzenmaterial in der Kammer halten. Dies klappt leider nur unbefriedigend und man hat schnell Pflanzematerial im Mund. Auch muss man ein wenig beim schnellen starken Zügen aufpassen, dass man sich nicht die Lippe verbrennt, das Mundstück mit seinen Stecknadelkopf großen Luftauslass wird schnell sehr sehr warm. Leider hat man auch nach längerer Benutzung einen leichten Beigeschmack der Marke Goodyear oder Intercontinental von der Silikoneinlage im Mundstück die die Kräuterkammer abdichtet.

Das Gerät lässt sich im allgemeinen sehr einfach benutzen - auch die Reinigung ist sehr einfach. Mundstück und Silikoneinlagen lassen sich gut mit Spüli und warmen Wasser reinigen - die Brennkammer sollte man alle paar Tage mal mit ein wenig Alkohol ausputzen. Die allgemeine Bedienung ist simpel so dass man eigentlich keine Bedienungsanleitung braucht. Auch das umstellen der Werksseitigen Einstellung der Temperaturanzeige von Fahrenheit auf Celsius ist einfach. Erfahrene Anwender kennen das Prinzip, einfach mal die Temperatur up oder down Taste zusammen mit der Powertaste zu drücken… Meist wird man so fündig wie auch in diesem Fall. Die allgemeine Verarbeitung ist gut. Das Gerät besteht aus einem Aluminiumgehäuse und wirkt, abgesehen vom Mundstück, insgesamt gut verarbeitet. Die Idee mit der Silikoneinlage das Siebchen zu ersetzen ist ansich gut, aber leider nicht wirklich praktikabel und auch dem Geschmack nicht dienlich. Ich habe das Problem mit dem austretenden Pflanzenmaterial für mich so gelöst, dass ich einfach ein Siebchen mit 1,5 CM Durchmesser in die Kappe mit einlege und mir so die Materialkrümel im Mund erspare.
Das kleine Display am Vaporizer ist gut lesbar. Es zeigt die Ist Temperatur, die eingestellte Temperatur sowie den Akkustand an. Nach einiger Zeit, verschwindet die eingestellte Temperatur und dafür wird die verbleibende Zeit bis zur automatischen Abschaltung angezeigt. die Akkuanzeige ist zuverlässig. Die Akkudauer ist ausreichend und der größe des Gerätes angemessen. Im Schnitt schafft man 2-3 komplette Anwendungszyklen je 3x 5 min mit einer Akkuladung. Nach 200 Sekunden schaltet das Gerät, aus Sicherheitsgründen, von selber aus. Ein oder ausgeschaltet wird der Svaty über das 5 malige, schnelle drücken der Powertaste. Das laden dauert Ca. 1 1/2 Stunden, wenn man es an einem Schnelladeport anschließt. Der verbaute LG Markenakku lässt dies problemlos zu.


Das Gerät arbeitet - und das hat mich ziemlich überrascht - wirklich als Konvektionsverdampfer. Die meisten “Chinakracher” in dieser Preisklasse sind zu 90 % reine Induktionsverdampfer, die gerne dazu neigen das Material zu verkohlen anstatt es zu Vaporisieren. DIes ist beim Svaty nicht der Fall. Das Material wird zuverlässig und auch bei gleichmäßiger Verteilung ohne umrühren in der Kräuterkammer, ausgelöst.Verkohlte Reste sucht man vergebens. Das Gerät arbeitet in einem Temperaturraum zwischen 160° und 210° Celsius.

Erstaunlich ist auch die Geschwindigkeit welche der Svaty an den Tag legt um auf Betriebstemperatur zu kommen. Dies geschieht unter 30 Sekunden. Auch in den ersten Zügen ist eine Dampfentwicklung vorhanden.

Fazit - für wen ist dieses Gerät geeignet?:
Ich würde einen Einsteiger zu diesem Gerät trotz des kleinen Preis abraten. Das Gerät ist nicht für den täglichen Einsatz gedacht - dies würde auf Dauer Frust geben. Das Gerät ist ein gutes 2. Gerät für den erfahrenen Vaporisten, der gerne unerkannt mal eben schnell unterwegs einen Hit haben will und sich bewusst ist, dass es nicht um Geschmack oder Dampfqualität geht. Der Svaty arbeitet quick & dirty und ist dabei handlich und Diskret.
0
0

1 Artikel

Please, wait...